FastRatch 240

Gut, dass STAHLWILLE den erfunden hat!


Opel Stein ist das größte Autohaus in der rund 3.000 Einwohner zählenden Eifelgemeinde Kaisersesch. 1949 als freie Werkstatt gegründet wurde die Firma vier Jahre später zu einem der ersten Opel-Vertragspartner. Heute führen die Brüder Mario und Fabian Stein den Familienbetrieb in dritter Generation. Von STAHLWILLE sind sie begeistert.

»Manche unserer Kunden kommen ebenfalls in dritter Generation zu uns«, so Mario Stein – mit 37 Jahren der Ältere. »Das spricht für unseren Service und unsere Qualität.« Bruder Fabian (34) ergänzt: »In unserem Städtchen kennt fast jeder jeden. Wir überlassen lieber nichts dem Zufall.« Kompromisslos gutes Werkzeug ist da Pflicht. Glücklicherweise gibt es mit dem »Werkzeug-Vulkan« einen STAHLWILLE Fachhändler am Ort. In seinem Sortiment fanden die Brüder auch den patentierten Ratschenschlüssel »FastRatch«.

In engen Bauräumen oder bei der Arbeit mit Überwurfmuttern mussten die Werkstattprofis bislang auf offene Ringschlüssel zurückgreifen – und ein höheres Abrutschrisiko insbesondere bei festgebackenen Schrauben in Kauf nehmen. Mit FastRatch ist das nun Geschichte. Denn FastRatch lässt sich selbst bei limitierten Platzverhältnissen und an Überwurfmuttern wie ein Ringschlüssel mit Ratsche anwenden. So lassen sich mit dem Werkzeug höhere Drehmomente anwenden, ohne dass man ein Abrutschen oder Beschädigung des Schraubenkopfes fürchten muss. Durch die integrierte Ratschenfunktion geht das Arbeiten zudem schnell und effizient von der Hand. Zumal FastRatch in Schlüsselweiten von 8 bis 19 mm verfügbar ist.

Für den Service an Bremsleitungen, Spurstangen, Abgastemperatursensoren, Dieselkraftstoffleitungen oder Klimaanlagendrucksensoren beispielsweise ist das Werkzeug ideal. Kfz-Meister Mario Stein ist begeistert: »Mit einem offenen Ringschlüssel habe ich in den engen Bauräumen moderner Fahrzeuge oft keine Chance, anzusetzen. Mit FastRatch schaffe ich das problemlos. Das Werkzeug ist effektiv, schlank, abrutschfrei und selbstklemmend. Da war jemand am Werk, der weiß, was Anwender brauchen. Was haben wir uns früher immer die Finger geklemmt!«

Hinzu kommt: FastRatch Werkzeuge sind für metrische und zöllige Anwendungen gleichermaßen geeignet. So ermöglichen sie einen reibungslosen Service sogar an Fahrzeugen aus England oder den USA. Größe und Drehrichtung lassen sich auf dem Werkzeug leicht ablesen.

Die Steins denken derweil bereits weiter. Das nächste STAHLWILLE Produkt auf ihrer Wunschliste: VDE-Drehmomentlösungen von STAHLWILLE. Denn mit dem Elektro-Opel Ampera E besteht schon bald Bedarf an spannungeschützten Werkzeugen, auf die man sich verlassen kann.

Download Success Story

 

 

 

STAHLWILLE FastRatch 240

 

>> FRÜHER HABEN WIR UNS OFT DIE FINGER
GEKLEMMT. MIT FASTRATCH IST DAS VERGANGENHEIT.<<

Mario und Fabian Stein, Geschäftsführer von Opel Stein, Kaisersesch

 

FastRatch

  • Ideal für den Schraubenanzug an Bremsleitungen, Spurstangen, Abgastemperatursensoren, Dieselkraftstoffleitungen oder Klimaanlagendrucksensoren.
  • Überall erste Wahl, wo es für einen offenen Ringschlüssel zu eng ist.
  • Effektiveres und schnelleres Arbeiten mit Hilfe der integrierten Ratsche.
  • Flexibler Einsatzbereich dank Schlüsselweiten von 8 bis 19 mm.
  • Sowohl für metrische als auch zöllige Schraubfälle geeignet.